Kletterwand (Wicker)

Aus KletterWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am Biomassekraftwerk zwischen Wicker und Hochheim am Main befindet sich an der Außenfassade eine mit fast 20 Metern recht hohe Kletterwand. Der Zugang wird durch eine automatische Tür gesichert für welche man einen Zugangschip benötigt. Dieser muss einmal erworben und dann für jedes Kalenderjahr neu freigeschaltet werden. Sobald man den nötigen Zugangschip hat kann dort jeden Tag bis Sonnenuntergang preisgünstig geklettert werden.

Vor Ort findet man neben der Wand vom Typ T-Wall, Toiletten und Sitzgelegenheiten auf der Wiese.

Anfahrt[Bearbeiten]

Sie kommen von der A 671 und nehmen die Ausfahrt Hochheim Nord. Auf der B40 fahren Sie bis zum Abzweig Hochheim Nord. Dort biegen Sie Richtung Hochheim rechts ab und fahren rechts hinter dem Bodenbehandlungszentrum auf den Kletterwand-Parkplatz. Siehe: http://www.mtr-gmbh.de/fileadmin/pdf/Kletterwand-Wegweiser.pdf

Routenplanung

Die Karte wird geladen …

Beschreibung[Bearbeiten]

  • 19 m Wandhöhe
  • 27 m Wandbreite
  • 6 m maximaler Überhang
  • ca. 610 m² Wandfläche

Info[Bearbeiten]

Preise[Bearbeiten]

30 € pro Jahr. Hierbei zählt immer das Kalenderjahr, egal wann man sich anmeldet.

Die Anmeldung kostet zusätzlich 10 € für den Chip, den man braucht um die Zugangstür zu öffnen. Anmelden kann man sich per Post oder an der Kraftwerksverwaltung, die jedoch nur bis 15 Uhr auf hat.

Stand: 08.01.2016

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

Montag bis Freitag 14 Uhr bis Sonnenuntergang
Samstag, Sonntag und Feiertags 10 Uhr bis Sonnenuntergang

Bei Unwetter ist das Klettern an der Wand untersagt, macht aber dann sowieso keinen Spaß. Bei leichtem Regen kann man sich unterstellen, jedoch bilden sich Pfützen in den Griffen. Da hilft auch kein Magnesium mehr.

Stand: 21.01.2008

Links[Bearbeiten]

http://www.mtr-gmbh.de/kletterwand.html